Aktuelle News

< Wolfgang-Wetzel-Preis der DStatG für das Jahr 2015
05.01.2015 14:05 Alter: 2 yrs
Kategorie: Wichtig, Veranstaltung

21. DStatG Nachwuchsworkshop 2015 in Hamburg


21. DStatG Nachwuchsworkshop

vom 14. bis 15. September 2015

an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg

  • Call for Papers bis zum 03.05.2015

Der Workshop wird von der Deutschen Statistischen Gesellschaft veranstaltet. Er bietet Doktorandinnen und Doktoranden, »frischgebackenen« Doktorinnen und Doktoren sowie anderen jungen Statistikerinnen und Statistikern die Möglichkeit, ihre Forschungsarbeit in einem Vortrag vorzustellen und in einer kleinen Gruppe gemeinsam mit erfahrenen Hochschullehrern zu diskutieren.

Traditionell liegt der inhaltliche Schwerpunkt in der angewandten Statistik, insbesondere mit Anwendungen im Wirtschaftsbereich, jedoch sind auch Beiträge zur statistischen Theorie und Methodik sowie zu anderen Anwendungsbereichen willkommen.

Als Diskussionspartner stehen während des Workshops zur Verfügung:

-  Prof. Dr. Gabriel Frahm

Helmut-Schmidt-Universität Hamburg

-  Prof. Dr. Karl Mosler

Universität zu Köln

-  Prof. Dr. Yarema Okhrin

Universität Augsburg

-  Prof. Dr. Philipp Sibbertsen

Leibniz Universität Hannover

-  Prof. Dr. Axel Werwatz

Technische Universität Berlin

Anmeldung zum Workshop:

Bitte senden Sie Ihre formlose Anmeldung zusammen mit einer zweiseitigen Kurzfassung Ihres Beitrags sowie Informationen über Ihren akademischen Werdegang via E-Mail bis zum 3. Mai 2015 an den Vorsitzenden der DStatG:

Prof. Dr. Wolfgang Schmid

Europa-Universität Viadrina

Große Scharrnstr. 59

15230 Frankfurt (Oder)

per E-Mail: post@dstatg.de

Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Teilnehmer beschränkt. Auf der Grundlage der Kurzfassung entscheiden die Organisatoren des Workshops bis Juli 2015 über die Annahme des Beitrags.

Ablauf:

Als Anreisetag ist der 14.09.2015, als Abreisetag der 15.09.2015 vorgesehen. Der Workshop beginnt am 14.09.2015 um ca. 13:00 Uhr und endet am 15.09.2015 um ca.12:30 Uhr.

Der Nachwuchsworkshop findet unmittelbar vor der Statistischen Woche ebenfalls an der Helmut-Schmidt Universität Hamburg statt.