Aktuelle News

< Neue Informationen zur Statistischen Woche 2013
03.09.2013 13:28 Alter: 6 yrs
Kategorie: Veranstaltung

22. Wiss. Kolloquium „Armutsmessung“ am 21. und 22. November 2013 im Museum Wiesbaden


Armutsmessung

22. Wissenschaftliches Kolloquium

gemeinsam mit der Deutschen Statistischen Gesellschaft
am 21. und 22. November 2013 im Museum Wiesbaden

Das Statistische Bundesamt und die Deutsche Statistische Gesellschaft veranstalten am 21. und 22. November 2013 in Wiesbaden ihr 22. gemeinsames wissenschaftliches Kolloquium. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautet „Armutsmessung“. Moderiert wird die Veranstaltung von Herrn Prof. Dr. Ralf Münnich von der Universität Trier.

Das 22. Kolloquium ist ein Forum für den Dialog zwischen amtlicher Statistik und ihren wichtigsten Nutzergruppen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Verbänden. Dazu laden das Statistische Bundesamt und die Deutsche Statistische Gesellschaft Sie herzlich ein.

Zum Abschluss des ersten Veranstaltungstages wird der Gerhard-Fürst-Preis für herausragende wissenschaftliche Arbeiten mit engem Bezug zum Arbeitsgebiet der amtlichen Statistik verliehen. Das Get together mit dem Sektempfang zur Preisverleihung, zu dem Sie ebenfalls recht herzlich eingeladen sind, ist eine von zahlreichen Gelegenheiten zum fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch.

Den geplanten Ablauf des Kolloquiums können Sie dem beiliegenden Programm entnehmen. Bitte melden Sie sich wegen der voraussichtlich großen Nachfrage und der begrenzten Kapazität des Vortragssaals frühzeitig, unter Opens window for sending emailkolloq@destatis.de an.

Für die Teilnehmerliste bitten wir Sie um folgende Angaben: Akademischer Grad, Vorname, Nachname, Institution, Anschrift und E-Mail-Adresse. Bitte geben Sie zusätzlich an, ob Sie am Get together teilnehmen können. Teilnahmegebühren werden nicht erhoben.

Die Veranstaltung findet im Museum Wiesbaden statt, das sich in der Friedrich-Ebert-Allee 2 (gegenüber den Rhein-Main-Hallen) befindet und in ca. 10 Minuten zu Fuß vom Wiesbadener Hauptbahnhof erreichbar ist.

Für organisatorische Rückfragen steht Ihnen Marco Schwickerath vom Statistischen Bundesamt telefonisch unter 0611/75-3889 gerne zur Verfügung.